Für das Mitarbeiterteam der Zentralsterilisation am Standort Chemnitz suchen wir ab 01.01.2019 eine/-n engagierte/-n Mitarbeiter/-in (m/w/d) in Teilzeit mit 32h/Woche.

 

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Bearbeitung des Instrumentenkreislaufes (Reinigung, Desinfektion, Kontrolle, Pflege, Packen, Verpacken, Sterilisation, Freigabe von Medizinprodukten)
  • genaue Einhaltung aller hygienischen und gesetzlichen Richtlinien und Vorgaben
  • Beachtung aller Arbeits- und Verfahrensanweisungen
  • Bedienen der gesamten medizintechnischen Geräte der ZSVA, wie Reinigungs- und Desinfektionsgeräte mit unterschiedlichen Programmen, Dampfsterilisatoren, Folienschweißgeräte und Ultraschallbecken
  • sorgfältige Dokumentation aller Aufbereitungsschritte

 

 

Ihre Voraussetzungen:

  • Nachweis Fachkundelehrgang Technischer Sterilisationsassistent I+ll - wünschenswert
  • mehrjährige Erfahrung in der ZSVA- wünschenswert
  • Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit
  • großes hygienisches Verständnis
  • Fähigkeit zum selbstständigen und verantwortungsvollen Arbeiten
  • Identifizierung mit den Betriebszielen und dem Leitbild
  • Identifikation mit dem Haus als einer diakonischen Einrichtung, ein vom christlichen Menschenbild geprägter Umgang mit Mitarbeitenden und Patienten

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine kollegiale und familiäre Arbeitsatmosphäre mit gelebter interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der EKD (AVR) Fassung Sachsen
  • eine arbeitgeberfinanzierte Rentenzusatzversorgung
  • die Förderung von Fort- und Weiterbildung
  • die kostenfreie Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten und Kursen

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Nieher gern zur Verfügung – Tel. 0371/24357815.

 

Es gilt die Datenschutzerklärung der edia.con.