Als eine der größten orthopädischen Kliniken Sachsens deckt die Klinik für

Orthopädie-, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie nahezu das gesamte Leistungsspektrum der Orthopädie ab. Schwerpunkte der Klinik sind die Endoprothetik der großen Gelenke (Hüfte und Knie – primär, Wechsel- und Revisionsendoprothetik), gelenkerhaltende Eingriffe offen und arthroskopisch, die operative Versorgung von Unfallverletzungen mit modernen Osteosyntheseverfahren sowie Eingriffe an der Wirbelsäule, die das gesamte Spektrum operativer und konservativer Therapien von Erkrankungen/Verletzungen des Achsenskeletts umfassen.

Die Klinik ist Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung und zum stationären D-Arzt-Verfahren zugelassen. Es bestehen die Ausbildungsermächtigung für den Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Weiterbildungsermächtigungen für die spezielle orthopädische Chirurgie und die spezielle Unfallchirurgie.

 Wir wünschen uns:

  • Approbation als Arzt (m/w/d), möglichst mit abgeschlossenem common trunk
  • ein- bis zweijährige Berufserfahrung
  • Erfahrungen im Qualitätsmanagement
  • Kenntnisse über das G-DRG-System
  • selbstständige, verantwortungsvolle und effektive Arbeitsweise
  • hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • hohe Sozial- und Selbstkompetenz
  • Promotion erwünscht, aber nicht Bedingung
  • Identifikation mit den Zielen eines christlichen Krankenhausträgers

 Wir bieten Ihnen:

  •  eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen Unternehmensverbund
  • Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie/Unfallchirurgie, spezielle orthopädische Chirurgie/spezielle Unfallchirurgie
  • eine kollegiale und familiäre Arbeitsatmosphäre mit gelebter interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes (AVR) mit Orientierung am Tarifvertrag des TV-Ärzte VKA sowie Pool-Beteiligung

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Nieher gern zur Verfügung. – Tel. 0371/24357815

Es gilt die Datenschutzerklärung der edia.con.