Wir suchen für das Ausbildungsjahr 2019 für den stationären Bereich unseres Krankenhauses, einen Auszubildenden zum Operationstechnischen Assistenten (m/w/d).

Voraussetzungen:

  • guter Realschulabschluss, eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder der Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung, erweitert mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer
  • gute schulische Leistungen in Naturwissenschaftlichen Fächern,
  • körperliche und gesundheitliche Eignung,
  • folgende Eigenschaften sollten Sie mitbringen: Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Belastbarkeit, Geschicklichkeit, Zuverlässigkeit, Konzentrationsfähigkeit,
  • teamorientierte Arbeitsweise,
  • gute PC-Kenntnisse und
  • Identifikation mit dem Haus als einer diakonischen Einrichtung, vom christlichen Menschenbild geprägter Umgang mit den Mitarbeitenden und Patienten.

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen Unternehmensverbund,
  • eine kollegiale und familiäre Arbeitsatmosphäre mit gelebter interdisziplinärer Zusammenarbeit,
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld sowie
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes (AVR EKM).

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Huth, gern zur Verfügung - Tel.: 0371/24357-831

Bitte bewerben Sie sich spätestens bis zum 30.11.2018 über unser Bewerberportal unter: www.ediacon.de

Es gilt die Datenschutzerklärung der edia.con.