Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie verfügt über eine modernste operative Ausstattung. Jährlich werden ca. 2.000 operative Eingriffe erbracht. Das Spektrum umfasst die allgemeine und endokrine Chirurgie sowie die konventionelle und minimal invasive Viszeralchirurgie, inklusive multiviszerale Eingriffe, Metastasenchirurgie der Leber und Pankreaschirurgie.

Die Abteilung ist als zertifiziertes Darmkrebszentrum anerkannt. Die Weiterbildungsermächtigung für die Allgemeinchirurgie liegt in vollem Umfang vor, für die Viszeralchirurgie liegt die Weiterbildungsermächtigung für drei Jahre vor.

Wir wünschen uns:

  • eine/-n erfahrene/-n Assistenzärztin/-arzt oder Fachärztin/-arzt für Allgemein und Viszeralchirurgie mit Freude an der Arbeit
  • eine selbstständige, verantwortungsvolle und effektive Arbeitsweise
  • eine hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Identifikation mit den Zielen eines christlichen Krankenhausträgers

Wir bieten Ihnen:

  • eine strukturierte Weiterbildung zum Facharzt mit zeitgerechter Erfüllung des OP-Kataloges
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen Unternehmensverbund
  • eine kollegiale und familiäre Arbeitsatmosphäre mit gelebter interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • die Förderung von Fort- und Weiterbildungen
  • eine leistungsgerechte Vergütung mit Orientierung am Tarifvertrag des TV-Ärzte
  • eine arbeitgeberfinanzierte Rentenzusatzversicherung
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche/Kinderbetreuung

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Nieher unter 0371/24357815 gern zur Verfügung.

Es gilt die Datenschutzerklärung der edia.con.